Griff in die Kiste

Hier kannst du in aller Ruhe noch einmal in älteren Nachrichten stöbern.
Viel Spaß dabei!

Nachrichten-Archiv für Oktober 2014

Ein CSD in Lüneburg?
Nein, aber fast!

Der schwule Heidekönig und ein Gemeinschaftswagen auf den Sülfmeistertagen 2014 in der Heidestadt

 

So manch einer von den Zuschauern am Strassenrand rieb sich verwundert die Augen...oder traute seinen Ohren nicht: Der sonst so beschauliche und eher von Bläsergruppen und Trachtenkapellen dominierte Umzug anläßlich der Parade durch die Lüneburger Innenstadt geriet ob der Teilnahme des schwulen Lüneburger Heidekönigs Dirk I. und seines Gefolges fast zu einem "Mini-CSD" für die schwul-lesbische Community der Salzstadt und des Landkreises.

Begleitet von den Gassenhauern, die Djane Nic aus großen Boxen lautstark unters Volk mixte, tanzten- zum ersten Mal übrigens auf einer Parade der Sülfmeistertage- Schwule, Lesben, Bisexuelle,Transmenschen und Heteros auf der Ladefläche des Gemeinschaftswagens der Lüneburger Vereine BLIST e.V. und positHIV e.V.,sowie der Beratungsstelle Infoline, der Kampagne SVeN und dem Stammtisch "LG Heide".

Unterstützt durch eine Abordnung des schwulen Stammtisches Hildesheim , die als Fußgruppe den Anhänger und das Königscabriolet begleiteten, kam so eine gutgekaunte und fröhlich auf sich aufmerksam machende Gruppe nicht heteronormativ lebender Teilnehmer zusammen...und die Aufmerksamkeit derjenigen zichtausend, die die Straßen Lüneburgs säumten, war ihnen gewiss. Denn diese ausgelassene, laut feiernde und überaus bunte Schar war für den Umzug eine absolute Premiere.

Der gelungene Auftakt ließ´alle Beteiligten kurz nach Ende der Parade schon die Teilnahme des nächsten Jahres planen...noch größer, bunter, lauter! Da kommt also etwas zu auf das sonst eher beschauliche Städtchen an der Ilmenau.

Weiterlesen …