"DIE WOLKEN VON SILS MARIA" - Queere Filmnächte im Andersraum

Andersraum (Asternstr. 2, 30167 Hannover)

 

"SVeN - Schule Vielfalt erregt Niedersachsen" präsentiert immer am 2. Donnerstag des Monats die "Queeren Filmnächte im Andersr(a)um". Währenddessen und im Anschluss versorgt Euch das Ehrenamtler*innen-Team von SVeN und "SCHLAU Hannover e.V." an der queer_bar mit erfrischenden Getränken. Kommt vorbei auf einen spannenden Film, interessante Gespräche, kühle Drinks und heiße Flirts!

 

Einlass: 19:00 Uhr

Filmstart: 19:30 Uhr

queer_bar: bis 23:00 Uhr

 

FREIER EINTRITT!

 

Donnerstag, 14.07.2016

"DIE WOLKEN VON SILS MARIA"

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erhält die international gefeierte Schauspielerin Maria Enders (Juliette Binoche) das Angebot, in der Wiederaufführung eines Theaterstücks zu spielen, mit dem sie vor 20 Jahren ihren Durchbruch feierte. Damals hatte sie die Rolle der Sigrid übernommen, eine verführerische junge Frau, die auf ihre Vorgesetzte Helena eine ganz besondere Faszination ausübt und sie schließlich in den Selbstmord treibt. Anders als vor 20 Jahren soll Maria Enders diesmal jedoch nicht Sigrid sondern die ältere Helena spielen, so der Wunsch von Regisseur Klaus Diesterweg (Lars Eidinger). Gemeinsam mit ihrer Assistentin Valentine (Kristen Stewart) fährt sie nach Sils Maria, um dort, in der Abgeschiedenheit der Alpen, das Stück zu proben. Als Sigrid ist Jo-Ann Ellis (Chloë Grace Moretz) vorgesehen, ein junges Starlet aus Hollywood mit Neigung zum Skandal. Eine charmante, aber nicht ganz durchsichtige junge Frau - und ein beunruhigendes Spiegelbild ihrer selbst, dem sich Maria nun gegenüber sieht.

 

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=KmCjgxqmBsU

 

Sprache:

Deutsch (mit Untertiteln)

 

FSK 6

 

Weitere Infos unter:

FB: Andersraum Community-Seite

www.andersraum.de

 

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

SVeN - Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen

Andersr(a)um/ Vielfaltzentrale e.V.

SCHLAU Hannover e.V.

QNN - Queeres Netzwerk Niedersachsen

gefördert durch Mittel des Landes Niedersachsen

Zurück

Februar 2017

"BREAKFAST ON PLUTO" - Queere Filmnächte im Andersraum & queer_bar

"SVeN - Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen" präsentiert immer am 2. Donnerstag des Monats die "Queeren Filmnächte im Andersraum". Währenddessen und im Anschluss versorgt Euch das Ehrenamtler*Innen-Team von SVeN und SCHLAU Hannover an der queer_bar mit erfrischenden Getränken. Kommt vorbei auf einen spannenden Film, interessante Gespräche, kühle Drinks und heiße Flirts!

 

Donnerstag, 09.02.2016
„BREAKFAST ON PLUTO“

Einlass: 19:00 Uhr
Filmstart: 19:30 Uhr
queer_bar: bis 23:00 Uhr
FREIER EINTRITT!

 

Inhalt:

BREAKFAST ON PLUTO spielt zu Beginn des britisch-irischen Konflikts in den 70er Jahren und ist ein bezaubernder, ergreifender, schelmischer Film von Oscar-Preisträger Neil Jordan The Crying Game mit Cilian Murphy und Liam Neeson.

Patrick „Kitten“ Braden wird als Baby auf der Treppe von Pater Bermand ausgesetzt. Schon sehr früh muss Patrick einsehen, dass er anders ist als die anderen Jungen, doch er weigert sich standhaft, sich zu ändern. Als er größer wird, beschließt Patrick, seine Mutter zu suchen, die inzwischen in London lebt. So beginnt eine anrührende, unterhaltsame Reise, die ihn an einen gänzlich unerwarteten Ort führt.

 

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=5blVrqSKiRc&t=42s

 

(FSK: 12; Sprache: Deutsch mit Untertiteln)

 

Weitere Infos unter:
www.andersraum.de
FB: Andersraum

 

QUEERE FILMNÄCHTE IM ANDERSRAUM & QUEER_BAR:
Immer am 2. Donnerstag im Monat.

 

Präsentiert von:
SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen

 

In Kooperation mit:
SCHLAU Hannover e.V.
Andersraum Hannover

 

gefördert durch Mittel des Landes Niedersachsen